2019 viele gute Projektprüfungen

Wir begleiten unsere Schülerinnen und Schüler eng vom Beginn der Klasse 9 bis zur Projektprüfung.

In diesem Schuljahr hatten wir noch mehr Tage als bisher für die Erstellung der Projektarbeiten und die Gruppenarbeitsphasen in den Jahresarbeitsplan eingebaut, noch mehr Lehrerstunden in die Betreuung der Projektgruppen investiert und die Projektgruppen zu noch mehr kreativen Methoden ermuntert. Dazu kam, dass wir zum ersten Mal darauf Wert legten, dass die Projektthemen mit der Schule oder ihren Schwerpunkten zu tun hatten oder der Schule und dem Schulleben zugute kamen.

Das hat zu phantastischen Ergebnissen geführt, die in der Schulöffentlichkeit wahrgenommen wurden und den unteren Klassen Lust auf Projektunterricht machen.

Sehr oft führten die Projektgruppen Interviews oder Aktionen während der Unterrichtszeit durch, bauten Dinge im öffentlichen Raum oder baten andere Klassen um Hilfe und Rücksicht.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Mentorinnen und Mentoren, liebe Klassenlehrkräfte, herzlichen Dank für die viele Arbeit, die guten Ideen und die gute Produkte!

 

Lehrpfad zum Sonnensystem

Haley Noack, Alina Hajra, Caroline Giljan, Antonia Sierke

 

Als Thema für unser Projekt 2019 haben wir uns „Ein schülergerechter Lehrpfad zum Sonnensystem“ ausgesucht.

Wir interessieren uns sehr für die Galaxie und dieses Interesse wollten wir in unserer Arbeit widerspiegeln. Zu viert saßen wir oft zusammen, hatten viele Ideen und haben diese in einem Lehrpfad über das Sonnensystem umgesetzt. Somit konnten wir den Schülern unserer Schule auch etwas geben.

Vieles galt es zu beachten, z.B. die Einhaltung des strikten Zeitplans oder auch die Farbauswahl für unser Modell. Da wir die Fläche im Flur bearbeiten wollten, wäre jedes Misslingen für alle sichtbar gewesen. Daher war unsere Kreativität sehr gefragt und auch unser Wissen über die einzelnen Planeten. Da und das Projekt sehr am Herzen lag, waren wir sehr motiviert und haben mit Spaß im Team zusammen gearbeitet.