Wir sind Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage

Seit dem 20.4.2018 sind wir "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage". Natürlich liegt jetzt ein weiter Weg vor uns, denn wir müssen in 10 Verfahrensstufen unsere schulische Arbeit auf das angestrebte Ziel, nämlich eine Schulgemeinschaft, die sich gegen Mobbing und Ausgrenzung wehrt und sich für Vielfalt stark macht, ausrichten.

Den Schülervertretungen des Lise-Meitner-Gymnsasiums und der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark ist es zu verdanken, dass in einer großen Unterschriftenaktion, mehreren schulübergreifenden Treffen und etlichen Besuchen bei Klassen, Lehrerschaften und Elternschaften das Verfahren in Gang gesetzt werden konnte.

Unsere neue Ansprechpartnerin für die Aktion ist Frau Kranz-Zwerger. Sie ist auch im Bereich BNE mit Schülerinnen und Schülern für unser schulisches Leben und dessen Umfeld aktiv.